Das Oderbruch hat gebebt!

Heidewitzka, Holladiewaldfee und mein pfeifendes Schwein,

was war das für 1 Wochenende?! Unglaublich, wie viel Freude wir immer wieder mit Euch haben. Mit allen Helfern, mit den Bands und nicht zuletzt mit den großartigsten Gästen, die man sich denken kann: mit EUCH! Ihr seid die Mühen jedes Jahr aufs Neue wert. Jetzt, mit Blasen an den Hacken und Schrammen im Gesicht (wo kommen die her?!), sind wir einfach nur fix und fertig und sehr, sehr dankbar. Ihr macht Lietze Rock zu dem, was es ist: zu einer Auszeit, zu einem Ort für Euch und uns, zu einem Wochenende fernab von Kapitalismus und Werbebotschaften. Wir wollen dieses Wochenende noch einmal erleben. Jetzt! Sofort! Mit Pappe am Herd und der besten Suppe der Welt. Mit Sophie, Marcus und Mark, die uns 2015 zum ersten Mal mit ihrer hochgeschätzten Anwesenheit beehrten und dieses Jahr eine ganze Woche(!) beim Aufbau halfen („Wir wollten einfach Teil davon sein.“). Mit Ronka, Hübi und all den anderen Technikern, die den Sound und die Atmosphäre auf dem Philippsberg so geil machten, dass hier die Worte fehlen. Mit den Kids, die das Leben und das Lietze Rock so lebhaft machten und beweisen, dass die nächste Generation noch härter feiern kann als diese hier (GÖNN DIR!). Mit unserer Familie, die immer an unserer Seite steht und mit anpackt, auch wenn wir selbst uns im größten Stress fragen, warum wir uns das antun (für Euch/uns/alle!). Mit Musikern, denen wir soooo gern mehr geben als dieses kleine Fahrtgeld (Dusche, Unterkunft, Freude, Liebe, Bühne). Mit….so viel mehr. Die Worte müssen reichen. Lasst die Bilder sprechen! Hier findet Ihr eine Galerie, die in den nächsten Tagen noch weiter aufgefüllt wird.

Wir lieben und leben das Lietze Rock und ihr sollt/dürft/müsst unbedingt wieder den Weg ins Oderbruch finden.

Tim / Anne / Emil / Franka / ??

lietzet-shirt+schrift